Straßenwüste

Folgendes Gedicht hat mich zu diesem Wandquilt inspiriert:

Am Straßenrand

Sauerampfer färbt das Feld rotscheinend. Farben fließen ineinander, ergeben Harmonie von weiten Wiesen.

Und wir zerschneiden diese Landschaften mit grauen Straßenbändern, auf denen wir – zu schnell für unser Auge –

dahin rasen in unseren Autos.  WOHIN SO EILIG, MENSCH?

                                          von Kristiane Allert-Wybranietz
…auf den zweiten Blick:Straßenwüste
Größe: 110 x 155 cm
Material: Baumwolle, Wollstoffe
Feinheiten: Erinnerungsquilt aus T-Shirts und Wollstoffröcken, aufgesticktes Gedicht
Fertigstellungszeit: 65 Stunden

 

One Response to Straßenwüste

  1. Maria Anna Simon says:

    Also diesen wunderbaren Quilt gibt es nicht mehr zum Verkauf. Dieser verschönert meine Wand.
    Ich freue mich jedes Mal, wenn ich daran vorbeigehe.
    LG Maria

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *